Raumfahrt

RAUMFAHRT

In nur wenigen Jahren haben der rasante Aufstieg kleiner und mittelgroßer Satelliten sowie das Auftreten neuer Wettbewerber (wie Space X) die Wettbewerbslandschaft der Raumfahrtindustrie auf den Kopf gestellt. Um auf diese neue Situation zu reagieren, haben die Akteure des Raumfahrtsektors ihre Produktpläne überarbeitet, sowohl was die Satelliten als auch die Trägerraketen betrifft.

MARKTTRENDS

Der Zugang zum Weltraum ist durch neue private Unternehmen und die Miniaturisierung der Technologie erschüttert worden. Der Markt hat sich schnell von "maßgeschneiderten" Satelliten, die mehr als 100 Mio. € kosten und eine Lebensdauer von 15 Jahren haben, zu serienmäßig hergestellten Raumfahrzeugen verlagert, die nur einige zehntausend Euro kosten und eine Lebensdauer von 3 bis 5 Jahren haben.

Die Herausforderungen:

  • Einführung der Serienproduktion von Satelliten.
  • Vermeidung der Möglichkeit von Kollisionen im Weltraum.
  • Die Weltraumumgebung sauber halten und das Problem des Weltraummülls in den Griff bekommen

Die Kosten für den Start eines Satelliten können etwa ein Drittel der Gesamtkosten ausmachen. Vor diesem Hintergrund ist die Senkung der Startkosten ein entscheidender Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit der Raumfahrtindustrie.

Herausforderungen:

  • Verbesserung der Zeit, die neue Trägerraketen bis zur Marktreife benötigen.
  • Einrichtung eines Systems für die zeitgesteuerte und serielle Produktion.
  • Untersuchung von wiederverwendbaren Trägerraketen/Mikro-Trägerraketen als Lösung.

Der Raumfahrtsektor als einer der größten Sammler von Umwelt- und Klimadaten möchte seine Daten gemeinsam nutzen und zur Verfügung stellen und sie durch die Entwicklung neuer Mehrwertdienste (z. B. landwirtschaftliche Erntevorhersagen) zu Geld machen.

Die Herausforderungen:

  • Erlernen des Umgangs mit modernen IT-Systemen (Cloud, Big Data, KI usw.)
  • Industrie- und Wirtschaftsmodelle müssen geändert werden.
  • Änderung der IT-Architektur des Bodensektors
  • Einfacher Zugang zu den Daten für die Endnutzer

UNSERE KOMPETENZEN

Requirementsengineering
Softwareentwicklung
Hardwareentwicklung
Systems Engineering
Mechanikentwicklung
Test & Validierung
Projektmanagement
Qualitätsmanagement
Technische Dokumentation

UNSERE KUNDEN

Raumfahrthersteller & Ausrüster
Weltraumbehörde