Automobilindustrie

AUTOMOBILINDUSTRIE

Unser Know-how im Automobilbau, die Qualität unserer Projektmanagement-Methoden (CMMI Level 3 seit 2013) und die Leistungsfähigkeit unserer internationalen F&E-Strukturen machen uns zum Technologiepartner erster Wahl.

MARKTTRENDS

Alle Mobilitätsakteure setzen auf Hybrid-, Elektro- oder Brennstoffzellenantriebstechnologien, um die Probleme der globalen Erwärmung, der öffentlichen Gesundheit und der geringeren Abhängigkeit von fossilen Energieressourcen zu lösen.

HERAUSFORDERUNGEN:

  • Eine der größten Herausforderungen ist die Senkung der Kosten für elektrische Antriebskomponenten.
  • Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Batterien und behalten Sie den Überblick über Ihren Vorrat.
  • Verkürzen Sie die Aufladezeit durch den Aufbau einer Aufladeinfrastruktur.

Die Entwicklung fortschrittlicher Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und selbstfahrender Fahrzeuge wurde durch künstliche Intelligenz, kostengünstige Sensoren und die Entwicklung neuer Kommunikationstechnologien (4G/5G, V2X usw.) vorangetrieben.

HERAUSFORDERUNGEN:

  • Der Algorithmus für das autonome Fahren soll so viele Situationen wie möglich abdecken
  • Vorbereitung des Nutzers auf die Nutzung durch Überdenken der Ergonomie.
  • Innovative autonome Verkehrsdienste zu einer Priorität machen.

Die Datenerfassung wird die Entwicklung zusätzlicher Dienstleistungen (Versicherung, Parken usw.), die Optimierung der Forschungs- und Entwicklungs- sowie der Herstellungskosten auf der Grundlage der tatsächlichen Fahrernutzung und sogar die Einführung einer vorausschauenden Wartung ermöglichen.

HERAUSFORDERUNGEN

  • Schutz von persönlichen Daten sowie von Informationen der Automobilhersteller.
  • Nutzen Sie eine große Menge unstrukturierter Daten zu Ihrem Vorteil.
  • Innovationen im Vertrieb und bei den Dienstleistungen der Automobilbranche.

Im Vergleich zu einem aktuellen Smartphone kann der Softwareumfang in einem modernen Automobil bis zu 100 Millionen Codezeilen betragen, also 50 Mal größer sein. Die Automobilindustrie geht davon aus, dass die installierten Softwarelösungen und die damit einhergehenden Weiterentwicklungen in naher Zukunft einen entscheidenden Einfluss auf die globale Wettbewerbsfähigkeit haben werden. Im Jahr 2013 lag der Verkaufswert der Software in einem High-End-Auto bei 10 %, und bis 2023 wird er auf 40 % ansteigen. Alle 18 Monate verdoppelt sich das Softwarevolumen, wodurch sich die Gefahr von Softwarefehlern verdoppelt.

HERAUSFORDERUNGEN:

  • Zukünftige Fahrzeugvernetzung, Auto/Fahrer-Kommunikation, Unterhaltung und Fahrhilfen werden Fortschritte ermöglichen.
  • Unter den einzigartigen Sicherheitselementen von z. B. Fahrerassistenzsystemen sind sichere, fehlerfreie und belastbare Softwarelösungen verfügbar.
  • Entwicklung kostengünstiger und kontrollierter Softwaresysteme für Fahrzeuge.

UNSERE KOMPETENZEN

Requirementsengineering
Mechatronikentwicklung
Elektrik- & Elektronikentwicklung
Embedded Hardware & Software
Test & Validierung
Technische Dokumentation
Qualitäts- & Projektmanagement
Produktionsplanung & Supply Chain
Requirements engineering
Mechatronics
Electrics & Electronics
Embedded Hardware & Software
Test & Validation
Technical Documentation
Quality & Project Management
Production Planning & Supply Chain

UNSERE KUNDEN

Automobilhersteller
Automobilzulieferer
Mobilitätsanbieter